International

Dirkzwager arbeitet für regionale, nationale und internationale Mandanten. Viele Multinationals haben uns bereits ihre Rechtssachen anvertraut. Beispielsweise Unternehmen mit einer niederländischen Holding, ausländischen Konzerngesellschaften oder Geschäftsbereichen in den Niederlanden. In der eigenen Region, aber auch weit darüber hinaus.

Für die grenzüberschreitende Beratung verfügt Dirkzwager über einen German Desk, und wir sind Mitglied der TELFA (Trans European Law Firms Alliance).

Der TELFA gehören über 25 hochqualifizierte Kanzleien und 700 Juristen an. Dank des amerikanischen Netzwerks USLAW haben wir auch direkten Kontakt zu Kollegen in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus arbeiten wir mit Kanzleien in aller Welt zusammen, unter anderem aus den BRICS-Staaten.

Die TELFA-Kanzleien sind „unsere Niederlassungen“ im Ausland. Die Beziehungen innerhalb der TELFA sind eng. Die meisten Juristen der angeschlossenen Kanzleien kennen einander persönlich. Dadurch sind die Kommunikationswege besonders kurz. So können wir auch auf internationaler Ebene rasch handeln.

uslaw network