Gesundheitswesen

Bei Dirkzwager bekommt das Gesundheitswesen besondere Aufmerksamkeit. Nicht nur in der Region, auch außerhalb sind wir für Mandanten aus dem Pflegebereich tätig. Dazu gehört eine breite Palette an Auftraggebern, wie (Universitäts-)Kliniken, individuelle medizinische Speziaisten, landesweite Branchenorganisationen, Jugendhilfeeinrichtungen, Kinderbetreuungseinrichtungen, (häusliche) Pflegeeinrichtungen neben zahlreichen anderen Einrichtungen. Rechtsanwälte aus verschiedenen Bereichen vertreten schon seit Jahren viele verschiedene Mandanten aus dem Gesundheitssektor. Dadurch verfügen wir nicht nur über breite Erfahrung, sondern wir haben auch die erforderliche Affinität mit diesem Bereich. Indem wir alle Kenntnisse und Erfahrungen bündeln, können wir Ihnen ein breites Paket an juristischen Dienstleistungen in den verschiedensten Rechtsgebieten anbieten.

Gesundheitswesen

Die Abteilung Gesundheitswesen hat sich im Laufe der Jahre einen landesweiten guten Ruf aufgebaut. Neben dem spezifischen Gesundheitsrecht haben wir uns verschiedenen Unterspezialisierungen gewidmet, sodass wir über alle Details und Entwicklungen auf dem Laufenden sind. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Entscheidungen zu Fusionen, Kooperationsverbünden und behördlichen Fragen. Außerdem kennen wir uns gut im Bereich medizinische Haftpflicht aus. Häufig haben wir auch mit dem allgemeinen Vertragsrecht und Prozessrecht im Pflegesektor zu tun. Ein Konflikt mit einer anderen Einrichtung oder innerhalb Ihrer Gesellschaft? Wir sind für Sie da und vertreten Ihre Interessen.

Arbeitsrecht im Pflege- und Gesundheitssektor

In unserer Abteilung Arbeitsrecht haben sich einige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte speziell ins Arbeitsrecht des Pflege- und Gesundheitssektors vertieft.

Wir können Sie unter anderem in den folgenden Bereichen betreuen:

  • Arbeitsbedingungen Geschäftsführung/Direktoren (WNT) und medizinische Spezialisten
  • Individuelle Entlassungsfragen
  • Reorganisation und Sozialpläne
  • Mitspracherecht und Wartegeld und Pension (Pflege & Wohlergehen, ABP)

Wenn arbeitsrechtliche Angelegenheiten im Vorfeld gut geregelt sind, können viele Probleme vermieden werden. Darum ist es ratsam, dass wir schon früh mit Ihnen mitdenken.

 

GE- und IT-Recht

Geistiges Eigentum und IT-Recht (IE/IT) sind Rechtsgebiete, mit denen der Gesundheitssektor immer häufiger zu tun hat. Unsere GE-/IT-Anwälte sind auf dieses Gebiet spezialisiert und folgen jeder Entwicklung auf dem Fuß. Bei den GE-Rechten können wir Sie im Bereich Markennamen, Lizenzvereinbarungen und Vertraulichkeitserklärungen unterstützen. Im IT-Recht beraten wir Sie zum Erstellen und Überprüfen von IT-Verträgen, Liefer- und Implementierungsverträgen von Hard- und Software. Außerdem begleiten wir Ihre IT-Rechtssachen, beispielsweise bei missglückten Automatisierungsprojekten oder bei nicht funktionierender Software. Auch mit all Ihren anderen GE-/IT-Fragen sind Sie bei uns richtig.

Wettbewerbsrecht

Die Abteilung Wettbewerbsrecht kümmert sich unter anderem um die Meldung von Konzentrationen im Gesundheitssektor (Fusionen, Übernahmen und Joint Ventures) bei den zuständigen Wettbewerbsbehörden. Auch kümmern sich die Anwälte um die Erstellung und Beurteilung von Kooperationsverträgen (unter anderem für die so genannte “ketenzorg”, bei der Ärzte, Medizin- und Pflegedienstleister eng zusammenarbeiten) und Einkaufsverträgen. Die Abteilung berät zur Einhaltung der Regelungen und Gesetze (Compliance). Sie erarbeitet zusammen mit einer niederländischen Branchenorganisation ein “Compliance-Handbuch”, und in diesem Rahmen halten die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Vorträge für die Mitglieder der Branchenorganisation zu Wettbewerb und Compliance.

 

Immobiliën & Umwelt einschließlich notarieller Dienstleistungen

In der Abteilung Behörden & Immobilien sind 16 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte tätig. Unsere Erfahrung umfasst das gesamte Immobilienspektrum mit den darin auftretenden Parteien einschließlich Verwaltungsrecht zur Stadt- und Raumplanung (Flächennutzungspläne/Baugenehmigungen), Umwelt, Subventionen, Vergaberecht und Mietrecht. Die Rechtsanwälte der Abteilung arbeiten den größten Teil ihrer Zeit für Mandanten aus dem Pflegesektor und haben dort viel Erfahrung im Bereich immobilien(projektentwicklung) und (Pflege-)Finanzierung gesammelt. Außerdem verfügt die Abteilung über Erfahrungen in Rechtssachen zum Bau- und Vergaberecht einschließlich zivilgerichtlicher Prozesse sowie Schiedsgerichtsverfahren in Bausachen. Auch Eigentums- und Sachenrechtsfragen (Erbpacht, Erbbau), einschließlich Wohneigentumsfragen und die Beurteilung von Finanzierungsbedingungen in der Pflege gehören zum Portfolio.

Wissen bündeln

Durch unsere intensive Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen verfügen wir über sehr spezialistische Kenntnisse im Pflegesektor. Für größere Mandanten stellen wir ein Team aus mehreren Rechtsanwälten zusammen. Sie behalten natürlich immer Ihre feste Ansprechperson. Zudem haben wir enge Verbindungen zur juristischen Fakultät der Universiteit Tilburg. Einer unserer Rechtsanwälte für Unternehmens- und Gesundheitsrecht, Louis Houwen, wurde zum Stiftungsprofessor für Privat-Öffentliches Untenehmensrecht ernannt.

Haupt-Kontakte

Louis Houwen

Louis Houwen
Rechtsanwalt - Partner

Spezialisten

Luuk Arends

Luuk Arends
Rechtsanwalt - Partner

Pieter Bergkamp

Pieter Bergkamp
Rechtsanwalt - Partner

Lidewij Bergsma

Lidewij Bergsma
Rechtsanwältin

Marieke Dongen

Marieke van Dongen
Senior Rechtsanwältin

Stefan Donkelaar

Stefan Donkelaar
Rechtsanwalt

Peter-Jan Hopmans

Peter-Jan Hopmans
Notar - Partner

Marloes Hulshof

Marloes Hulshof
Rechtsanwältin

Lieske Jongh

Lieske de Jongh
Rechtsanwältin

Fabian Keijzer

Fabian Keijzer
Senior Rechtsassistent

Tom van Malssen

Tom van Malssen
Rechtsanwalt

Koen Mous

Koen Mous
Rechtsanwalt - Partner

Teilen Sie Informationen über Gesundheitswesen